Katholische Kirche

Nachdenkliches zur kommenden Bischofssynode 2015

Ein Diskussionsbeitrag zu grundsätzlichen Fragen bezüglich der Unauflöslichkeit der Ehe und der Homosexualität Die Familiensynode 2014 hat nicht nur im Vorfeld mit der Umfrage des Vatikans zu hitzigen Diskussionen geführt, sondern ist selber kontrovers verlaufen. Dabei muss man zwischen der Diskussion im Plenum der Bischofssynode und der Diskussion in den…
Weiterlesen

Pille danach: Der Teufel steckt im Detail – ethische Anforderungen kaum erfüllbar

Gemäss einer Erklärung von Joachim Kardinal Meissner und später der Deutschen Bischofskonferenz soll die Abgabe der „Pille danach“ nach einer Vergewaltigung unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt sein. Die Aussage, dass die „Pille danach“ nur abgegeben werden dürfe, wenn sie ausschliesslich den Eisprung hemmt, nicht aber wenn sie für den Embryo nidationshemmend…
Weiterlesen

Wanderikone vom Pazifik – durch Europa – zum Atlantik: im Oktober in der Schweiz

Vom 15. Oktober 2012 bis am 24. Oktober 2012 tritt eine Wanderikone ihre Reise durch die Schweiz an. Dies ist nur eine kleine Etappe auf einer grossen, bedeutungsvollen Reise vom Pazifik (Wladiwostok, Russland) zum Atlantik (Fatima, Portugal). Am 28. Januar 2012 haben sich leitende Persönlichkeiten von Lebensrechts- und Familienbewegungen aus…
Weiterlesen

Staatlich erzwungene Sexualerziehung und Menschenrechte

SEXUALERZIEHUNG STAATLICH VERORDNET: Ein mutiges Wort zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember von Msgr. Dr. Vitus Huonder, Bischof von Chur. Allerdings meinte der Tagesanzeiger noch vor der offiziellen Verbreitung, dass in diesem Schreiben die Menschenrechte relativiert würden. Und ein eher wirrer Artikel in der NZZ vom 10. Dezember zeigt,…
Weiterlesen

Auch in Zürich sponsert die Katholische Landeskirche fragwürdige Beratungsstellen

Unlängst hat der Antrag des Generalvikars der Diözese Chur, wonach die Schwangerenberatungsstelle adebar keine Unterstützung durch die Katholische Landeskirche Graubündens erhalten solle, eine Kontroverse ausgelöst. HLI-Schweiz unterstützt das Bestreben der Verantwortlichen des Bistums Chur, dass katholische Körperschaften jene Organisationen unterstützen sollten, die schwangere Frauen im katholischen Sinne beraten und konkrete…
Weiterlesen