News

Eidg. Abstimmung – Komitee NEIN zum EpG: Nein zu diesem gefährlichen Epidemiengesetz

Medienmitteilung zur Volksabstimmung vom 22. September 2013 (Unter Berücksichtigung der Pro-Argumentation im Abstimmungsbüchlein) NEIN! Zu einer generellen Verschiebung der Kompetenzen von den Kantonen zum Bund und vor allem zum BAG. Die Kantone kennen die Situation vor Ort am besten und sollten nicht nur ausführende und konsultierende Organe sein. Der Bund…
Weiterlesen

BAG-Migros-Sexuelle-Gesundheit Schweiz, Comic HOTNIGHTS: Subventionierte sexuelle Animation für Teenager

Bereits Ende November 2012 erschien der Comic „Hotnights“ im Schulverlag plus AG. Er richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren und wird momentan als neues Lehrmittel in verschiedenen Schulen eingeführt. Er erzählt die verflochtenen Geschichten von Jugendlichen auf der Hintergrundkulisse einer Open-Air-Veranstaltung. Sexualität wird dabei als weitgehend billiges Konsumgut dargestellt….
Weiterlesen

Embryonale Stammzelllinien aus menschlichen geklonten Embryonen

Ein Team um Shoukhrat Mitalipov hat in der Zeitschrift Cell eine Studie publiziert, welche die erfolgreiche Gewinnung von embryonalen Stammzelllinien aus geklonten menschlichen Embryonen beschreibt. Laut den Recherchen des Fachmagazins Nature wurde den Eizellspenderinnen 3’000 bis 8’000$ als Entschädigung ausbezahlt. Die Publikation wird derzeit einer eingehenden Prüfung unterzogen, da es…
Weiterlesen

Aerzte ohne Grenzen: Abtreibung fester Bestandteil des Programms

Die bekannte, international tätige medizinische Nothilfeorganisation „Médecines Sans Frontières“ (=“Aerzte ohne Grenzen“) macht gemäss eigenen Richtlinien Abtreibung zu einem festen Bestandteil ihrer Tätigkeit. Eine Sympathisantin von HLI-Schweiz hat kürzlich bei MFS nachgefragt, wie die Position dieser Organisation im Hinblick auf Abtreibungen sei. Da sie eine gute Gönnerin war, erhielt sie…
Weiterlesen

Pille danach: Der Teufel steckt im Detail – ethische Anforderungen kaum erfüllbar

Gemäss einer Erklärung von Joachim Kardinal Meissner und später der Deutschen Bischofskonferenz soll die Abgabe der „Pille danach“ nach einer Vergewaltigung unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt sein. Die Aussage, dass die „Pille danach“ nur abgegeben werden dürfe, wenn sie ausschliesslich den Eisprung hemmt, nicht aber wenn sie für den Embryo nidationshemmend…
Weiterlesen

Referendum gegen das Epidemiengesetz erfolgreich eingereicht. Danke für Ihre Mithilfe!

Das Referendum gegen das revidierte Epidemiengesetz wurde gestern erfolgreich bei der Bundeskanzlei in Bern eingereicht. HLI hat dazu einen anständigen Beitrag geliefert. Wir möchten uns bei allen unseren Sympathisantinnen und Sympathisanten besonders bedanken für ihre Ausdauer beim Sammeln gerade auch über die Festtage. Ein besonderer Dank geht an eine Person,…
Weiterlesen

Unterzeichnen Sie JETZT das Referendum gegen das Epidemiengesetz (EpG)

Laden Sie HIER den Unterschriftenbogen mit Platz für 5 Unterschriften herunter. Laden Sie HIER den Unterschriftenbogen mit Platz für 10 Unterschriften herunter. Bitte daran denken: – Für jede politische Gemeinde braucht es einen separaten Bogen. – Es reicht, wenn Sie uns lediglich die Seite mit den Unterschriften zusenden. Warum unterstützt…
Weiterlesen

Wanderikone vom Pazifik – durch Europa – zum Atlantik: im Oktober in der Schweiz

Vom 15. Oktober 2012 bis am 24. Oktober 2012 tritt eine Wanderikone ihre Reise durch die Schweiz an. Dies ist nur eine kleine Etappe auf einer grossen, bedeutungsvollen Reise vom Pazifik (Wladiwostok, Russland) zum Atlantik (Fatima, Portugal). Am 28. Januar 2012 haben sich leitende Persönlichkeiten von Lebensrechts- und Familienbewegungen aus…
Weiterlesen

Alternativ-Veranstaltung neben dem Weltkongress der Suizidhelfer

(Euthanasie Prevention Coaltion, Zürich-Oerlikon, 14.06.2012). Die Euthanasia Prevention Coalition führt am Freitag, 15. Juni zwischen 08:30 Uhr und 16:30 eine Alternativveranstaltung zum Suizidhelferkongress durch. Die Veranstaltung steht unter dem Titel „Assistierter Suizid: Selbstbestimmung auf Abwegen?“ und findet im Büro-Gebäude an der Hofwiesenstrasse 350 in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Zürich-Oerlikon statt….
Weiterlesen